Prof. Dr. Axel Hagedorn

Prof. Dr. Axel Hagedorn

Prof. Dr. Hagedorn ist Partner der Kanzlei und in unserer Niederlassung in Amsterdam tätig. Seine Fachgebiete sind deutsches und niederländisches Unternehmensrecht sowie internationales Recht. Er ist als deutscher Rechtsanwalt (1987) und als niederländischer advocaat (2001) vereidigt. Er betreut Unternehmen bei Mergers & Acquisitions und sonstigen Vertragsgestaltungen, oft auch in Deutschland und in deutschsprachigen Ländern. Häufig wird er bereits im Verhandlungsprozess eingeschaltet. Geschäftsführer, Aufsichtsratsmitglieder und Gesellschafter lassen sich von ihm zu Fragen der Compliance und Corporate Governance und Geschäftsführerhaftung beraten. Prof. Dr. Hagedorn tritt regelmäßig als internationaler Schiedsrichter/Mediator auf, u.a. für die Deutsch-Niederländische Handelskammer. Er hat Erfahrung mit Schiedsgerichtsverfahren im Zusammenhang mit bilateralen Investitionsabkommen z.B. gerichtliches Verfahren zur Aufhebung eines Schiedsgerichtsurteils.

Im Mai 2017 ist das völlig neue Standardwerk “Niederländisches Wirtschaftsrecht” (ca. 450 Seiten) erschienen, welches Prof. Dr. Hagedorn zusammen mit Dr. Tervoort geschrieben hat (hier das Buch bestellen).

Axel Hagedorn promovierte im Jahr 1986 magna cum laude an der Georg-August-Universität Göttingen. Er war Professor für Deutsch-Niederländische Rechtsbeziehungen an der Universität von Amsterdam (UvA) zwischen 2014 und 2017. Er ist fester Kolumnist bei www.duitslandnieuws.nl.

Funktion:
  • Partner
  • Rechtsanwalt & advocaat
Advocaat seit:
2001
Rechtsanwalt seit:
1987
Standorte:
Ausbildung:
  • Jurastudium an der Universität Göttingen
  • Magna cum laude promoviert an der Universität Göttingen
  • Kultur, Organisation & Management an der Vrije Universiteit in Amsterdam
  • New Board Programm für Aufsichtsräte an der Nyenrode Business University
Beispiele aus der Praxis:
  • Zahlreiche deutsch-niederländische Übernahmen oder andere M&A-Geschäfte, z.B. in der Versicherungsbranche, im Einzelhandel, in der Industrie, im Hotelgewerbe, Retail und im Immobilienbereich
  • Verfahren für EU-Mitgliedsstaat zur Aufhebung eines schiedsgerichtlichen Urteils auf Grund eines bilateralen Investitionsabkommens (BIT).
  • Verfahren Leffler/Berlin Chemie beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) über die Übersetzung von Prozessunterlagen
  • Verfahren beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Sachen E-Traktion und Mütter von Srebrenica
  • Neustrukturierung des deutschen Teils eines niederländischen Konzerns
  • Verfahren in Ungarn für ein niederländisches Unternehmen wegen Bankenhaftung nach einer Übernahme
  • Kauf und Verkauf von Immobilien in Deutschland und der Schweiz
  • Vermittlung bei Konflikten zwischen Gesellschaftern oder Gesellschaftsorganen, Partnergesellschaften oder zwischen Unternehmen
Mitgliedschaften und Nebentätigkeiten:
  • Außerordentlicher Professor für Deutsch-Niederländische Rechtsbeziehungen an der Universität von Amsterdam (UvA)
  • Schiedsrichter bei der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK)
  • Vorsitzender der Fachkommission Unternehmensrecht bei der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK).
  • Niederländische Vereinigung für Internationales Recht (NVIR)
  • Mitglied und ehemaliger Vorsitzender der deutsch-niederländischen Rechtsanwaltsvereinigung
  • Wechselnde Aufsichtsrats- oder ähnliche Funktionen
  • Kolumnist bei www.duitslandnieuws.nl
  • Sprecher bei Speakers Academy
Sprachen:
Niederländisch, Deutsch, Englisch
Direkten Kontakt schließen

Mehr Informationen? Kontakt Prof. Dr. Axel Hagedorn